Login

Username:
Passwort:
» Login » Registrieren » Passwort vergessen Folge astronation auf Twitter follow us on facebook

AstroNation Forum

Wer nicht fragt, bekommt auch keine Antworten! ;-)

Mondfinsternis am 10.12.2011

StefanK
Mitglied seit 27.08.2006
nach oben
Verfasst am: 09.12.2011 22:34
Hallo zusammen,

aus Bonn gibt es wie gewohnt einen Livebericht via Twitter, den man auf http://www.mondfinsternis.info/mofi2011t2/livebericht.htm oder direkt auf Twitter unter http://www.twitter.com/mondfinsternis verfolgen kann. Da der Mond in Bonn erst um 16:26 MEZ aufgeht, werde ich das Geschehen ab etwa 13:15 Uhr (Beginn der sichtbaren Halbschatten-Phase) auf den verschiedenen Webcasts und Streams (s. http://www.mondfinsternis.net/mofi2011t2/index.htm#web ) verfolgen und dazu begleitend tweeten. Ab kurz nach 16:00 bin ich dann bei der öffentlichen Beobachtung der Volkssternwarte Bonn ( http://www.volkssternwarte-bonn.de/info/Finsternisse.html#MoFi20111210 ) und berichte von dort weiter.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan


heinsius
Mitglied seit 15.08.2006
nach oben
Verfasst am: 10.12.2011 08:42
Hallo zusammen,
8:30: hier im Rhein Main Gebiet ist nahezu wolkenloser Himmel. Bis etwa 2 Grad am Horizont tummeln sich einige entfernte Wolkenschichten. Trotz relativ guter Aussichten (breites wolkenfreies Gebiet zwischen 2 Tiefausläufern) wird sicher ein spannender Tag. Gegen 14 Uhr wird entschieden, ob es beim Sendestandort Dreieich für unsere LIVE-Übertragung bleibt.

Über unsere Twitter Feed Seite haben wir einige gute Quellen zum Thema gebündelt:
http://www.astronation.net/astronomie/twitter-feeds-10031.html

Viele Grüße,
Stephan Heinsius


petrich
Mitglied seit 10.06.2006
nach oben
Verfasst am: 10.12.2011 09:23
Hier in Marburg ist bis jetzt eine gute Wetterlage. Hier werden wir eine Live Übertragungssation aufbauen.


heinsius
Mitglied seit 15.08.2006
nach oben
Verfasst am: 10.12.2011 13:07
Harmlose leichte Bewölung über dem Rhein Main Gebiet, mit Sonne. WetterCam ist jetzt online. Einfach auf das grüne CamSymbol klicken.


StefanK
Mitglied seit 27.08.2006
nach oben
Verfasst am: 10.12.2011 14:50
Jörg Schoppmeyer meldet via SMS aus Maui (Hawaii) klaren Himmel; er kann die MoFi sehr gut beobachten. Der im Kernschatten befindliche Teil des Mondes war bereits recht früh mit bloßem Auge erkennbar.


heinsius
Mitglied seit 15.08.2006
nach oben
Verfasst am: 10.12.2011 15:52
LIVE Übertragungsstation wird in Dreieich Götzenhain "Im Höchsten" aufgebaut. Wolken bis ca. 2 Grad über dem Horizont.


petrich
Mitglied seit 10.06.2006
nach oben
Verfasst am: 10.12.2011 17:16
Sehr gute Wetter Situtation in Marburg. Fotos sind bald online!


heinsius
Mitglied seit 15.08.2006
nach oben
Verfasst am: 10.12.2011 18:26
Gute Bedingungen auch in Dreieich. Leider hielt sich nach dem Mondaufgang die Eclipse für einige Minuten genau hinter einer kleinen Wolke auf. Aus dieser stieg sie hinter einer nicht sichtbaren Cirrusschicht langsam hoch. Wähend der Halbschattenphase schien der Mond von klarstem Himmel. Fotos folgen.


StefanK
Mitglied seit 27.08.2006
nach oben
Verfasst am: 10.12.2011 19:20
Hallo zusammen,

nachdem sich der Mond durch horizontnahe Wolken gekämpft hatte, war die MoFi hier in Bonn von 16:40 MEZ bis zum Sichtbarkeitsende (etwas früher als erwartet gegen 17:45) sehr schön zu beobachten. Erste Foto-Impressionen auf http://twitpic.com/photos/Mondfinsternis sowie in kurzes Video unter http://www.youtube.com/watch?v=iqpWDlWDUgo .

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan


Sternfreunde_Münster
Mitglied seit 02.01.2008
nach oben
Verfasst am: 10.12.2011 21:15
Hallo in die Runde,
der Wolkenvorhang am späten Samstagnachmittag verweigerte den Münsteranern den Blick auf die Mondfinsternis. Nur einer hatte dagegen mehr Glück: Die Wolkendecke über Brochterbeck im nordöstlichen Münsterland riss in der letzten Phase der Finsternis auf und so gelangen einige Aufnahmen über den Hang des Teutoburger Waldes hinweg.

cs
Michael



StefanK
Mitglied seit 27.08.2006
nach oben
Verfasst am: 12.12.2011 23:38
Hallo zusammen,

der ausführliche MoFi-Beobachtungsbericht aus Bonn mit zahlreichen Fotos und einem längeren Video ist Online .

Viele Grüße aus Bonn,
Stefan


Eumiet
Mitglied seit 08.05.2014
nach oben
Verfasst am: 23.05.2014 13:40
Wie häufig findet eine Mondfinsternis an einem Ort eigentlich statt? Man kann auch reisen, um sie öfter zu erleben? Sollten dazu dunkle Regionen aufgesucht werden?


*%>