Login

Username:
Passwort:
» Login » Registrieren » Passwort vergessen Folge astronation auf Twitter follow us on facebook

AstroNation Forum

Wer nicht fragt, bekommt auch keine Antworten! ;-)

Jupiter und seine Monde ohne Teleskop

StefanK
Mitglied seit 27.08.2006
nach oben
Verfasst am: 27.10.2009 01:48
Hallo zusammen,

anlässlich einer öffentlichen Himmelsbeobachtung gestern in Bonn, habe ich Jupiter und seine 4 großen Monde mit der Panasonic DMC-FZ18 aufs Korn genommen. Einige Astrofreunde, die ihre Teleskope auf den Planeten gerichtet hatten, waren ziemlich baff, dass eine Digiknipse ausreicht, um Jupiter samt Anhang abzulichten. Die Qualität der Fotos lässt natürlich so einiges zu wünschen übrig, aber zur reinen Dokumentation ist es m.E. ausreichend. Hier 3 Beispiele:


Brennweite 83mm, F/4.2, ISO 400, 1s, 25.10.09, 18:16 MEZ; Bildausschnitt


Brennweite 83mm, F/4.2, ISO 1600, 1/2s, 25.10.09, 19:25 MEZ; Bildausschnitt.


Brennweite 83mm, F/4.2, ISO 800, 1s, 25.10.09, 20:36 MEZ.

Die Monde von links nach rechts: Kallisto, Europa, Io, Ganymed. Der Stern links unterhalb von Jupiter ist Iota Capricorni (4.28 mag)

Es gab übrigens noch einen fünften Mond zu sehen:


Brennweite 83mm, F/4.2, ISO 100, 1/80s, 25.10.09, 20:32 MEZ; Bildausschnitt.

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan


Eumiet
Mitglied seit 08.05.2014
nach oben
Verfasst am: 23.05.2014 13:37
Wenn das so ist, muss ich wohl auch bald wieder eine neue Kamera kaufen!






*%>