Login

Username:
Passwort:
» Login » Registrieren » Passwort vergessen Folge astronation auf Twitter follow us on facebook

AstroNation Forum

Wer nicht fragt, bekommt auch keine Antworten! ;-)

PSE 04.01.2011

schoppy
Mitglied seit 07.09.2006
nach oben
Verfasst am: 30.12.2010 10:13
Gibts dazu irgendwelche Planungen hier ?



heinsius
Mitglied seit 15.08.2006
nach oben
Verfasst am: 01.01.2011 15:35
Hallo zusammen,
ähnlich wie vor der Mondfinsternis am 21.12. sind die Wetteraussichten leider wieder sehr schwierig zu handhaben. Letztendlich wird die Entfernung zu den möglichen Beobachtungsorten mit zunehemender Zeit wieder abnehmen. Drei grundsätzliche Alternativen stellen sich für mich:
1. Beobachtungsort mit dem Flugzeug+Mietwagen erreichen (ich danke dabei an Helsinki, Göteborg und Stockholm), Flugbuchung müsste kurzfristig am 2. Januar erfolgen. Für diese Orte sehen die Wetteraussichten aber gar nicht so gut aus.
2. Sofibeobachtung vom Flugzeug aus. Das Flugzeug sollte dabei in nordöstlicher Richtung fliegen. Da kommt nach dem Frankfurter Flugplan eigentlich nur Berlin in Frage. Nachteil ist die kurze Flugzeit und das Risiko doch unter den Wolken zu bleiben, abgesehen von der Fotografie durch das Flugzeugfenster.
3. Sofi mit dem Auto erreichen. Gestern sah es für Österreich und Mittelfrankreich am besten aus. Heute (1.1.) ergeben sich südlich von Stuttgart und im Schwarzwald gute Chancen. Hornisgrinde wäre für mich noch ohne Übernachtung erreichbar, aber dort müsste ich die letzte 1/2 bis ganze Stunde zu Fuß bei Dunkelheit mit Gepäck durch den Schnee.
Wegen der Unwägbarkeit des Standortes habe ich eine LIVE-Übertragung nicht fest eingeplant. Sollte ich in Deutschland bleiben und einen Standort mit UMTS Empfang finden, an dem ich mein Auto parken kann (um Strom zu haben), nehme ich mir mit Prio 2 die LIVE-Übertragung vor. Höchste Priorität hat in diesem Fall die Fotografie des verfinsterten Sonnenaufgangs.
Schoppy, wie sind Deine Pläne? Vielleicht können wir im Schwarzwald gemeinsam beobachten?
Viele Grüße, Stephan.


schoppy
Mitglied seit 07.09.2006
nach oben
Verfasst am: 01.01.2011 18:59
Ich war am 31.12. morgens von 6h45 bis Sonnenaufgang auf dem Kandel. Dort kann man fast direkt am Beobachtungsplatz parken. Die Luft war so klar, dass Merkur schon wenige Minuten nach dem theoretischen Aufgang mit bloßem Auge zu sehen war. Der Sonnenaufgang 8h16 war so grell, dass man sofort einen Filter gebraucht hätte.

Heute nachmittag war ich wieder oben.. Ca gegen 15h hat es der Nebel geschafft, den Kandelhof (ca. 1170m) zu verhüllen. Etwas höher war es aber noch gut.

Webcam @

http://www.kandellifte.de/

Auf dem Feldberg war es heute noch besser :

http://www.regiowebcam.de/index.php?id=1980

Die Wettervorhersage für den Südwesten ist an sich nicht schlecht, aber die Hornisgrinde würde ich nicht empfehlen, die ist u.U. auch nicht hoch genug und der Fußweg ist sicher nicht angenehm.



heinsius
Mitglied seit 15.08.2006
nach oben
Verfasst am: 01.01.2011 19:38
Das ist ja ein super Standort, mit dem Sonnenaufgang über den Alpen. Noch ein paar hundert Meter nach links oder etwas höher und die Sonne kommt direkt hinter den Alpen hervor!
Die Aussichten für die Station Schauinsland zeigt für den 4.1. Sonnenschein an, und das ist ja gar nicht weit weg.
http://wetterstationen.meteomedia.de/messnetz/forecast/108080.html
Viele Grüße, Stephan.


heinsius
Mitglied seit 15.08.2006
nach oben
Verfasst am: 02.01.2011 09:03
02.01.2011 09:00: Bei ca. 7/8 Bewölkung über Dreieich waren Mond, Venus und später der Sonnenaufgang über Dreieich sichtbar, die Sonne jedoch nur für wenige Minuten. Die Wolkenuntergrenze bei ca. 800 Metern, Feldberg/Taunus verhüllt.
Viele Grüße, Stephan Heinsius.


petrich
Mitglied seit 10.06.2006
nach oben
Verfasst am: 03.01.2011 11:51
Ich habe leider keinen guten Standort, um Live gehen zu können. Werde allerdings versuchen schönen Fotos einzufangen.


schoppy
Mitglied seit 07.09.2006
nach oben
Verfasst am: 03.01.2011 12:20
Heute ist es in Freiburg und Umgebung wieder klasse. Im Tal ist es wolkenlos und windstill und damit fast besser als auf den Bergen, wo immer mal wieder Wolken und Nebelschwaden durchziehen. Natürlich ist der Sonnenaufgang hier unten später und nicht so spektakulär. Da aber keine Inversionswetterlage mehr herrscht, ist es im Tal auch erheblich wärmer.




StefanK
Mitglied seit 27.08.2006
nach oben
Verfasst am: 03.01.2011 16:35
Hallo zusammen,

Informationen zur morgigen Sonnenfinsternis - u.a. Links zu Webcastings, öffentlichen Beobachtungen und Wetterprognosen - gibt es unter http://www.sonnenfinsternis.org/sofi2011p1/ .
Wir werden hier im Rheinland auf Wolkenlückenjagd gehen und live via Mobilfunk und Twitter davon berichten. Wir werden möglichst auch ein paar Fotos und Videos hochladen. Wer unserem Bericht folgen möchte, kann dies auf http://www.sonnenfinsternis.org/sofi2011p1/livebericht.htm oder aber direkt auf http://twitter.com/sofi2012 tun.
@Harald: gibt es eine Möglichkeit, unseren Twitterstream auch hier auf Astronation einzublenden?


Viele Grüße aus Bonn!

Angi & Stefan


heinsius
Mitglied seit 15.08.2006
nach oben
Verfasst am: 03.01.2011 21:39
Hallo zusammen,
ich bin nun auf dem Feldberg im Schwarzwald angekommen und habe am Nachmittag vom Gipfel ein grandioses Alpenpanorama mit über 200km Sichtweite erlebt, anschließend ein Sonnenuntergang, die Dämmerung und den Sternenhimmel bei eisiger Kälte. Meine Ausrüstung hatte noch während der Aufnahmen Rauhreif eingefangen, hat aber alles noch einwandfrei funktioniert. Über Österreich und der Schweiz war absolut klarer Himmel, wenn das hält sind das perfekte Bedingungen für den verfinsterten Sonnenaufgang morgen. Später zogen einige hohe Wolken östlich Richtung Österreich.
Der Gipfel ist ca. 1 Stunde Fußmarsch vom Hotel entfernt, so hatte ich beim Abstieg eine kalte aber tolle "Nachtwanderung".
Heute abend fange ich an meinen Erlebnisbericht auf http://www.eclipseland.com/page,deutschland_2011_partiell,10059.html aufzubauen, dort weitere Infos.
Viele Grüße,
Stephan


heinsius
Mitglied seit 15.08.2006
nach oben
Verfasst am: 03.01.2011 23:22
Fotos und Erlebnisbericht von heute habe ich online gestellt:
http://www.eclipseland.com/page,deutschland_2011_partiell,10059.html

Viele Grüße,
Stephan Heinsius.


petrich
Mitglied seit 10.06.2006
nach oben
Verfasst am: 04.01.2011 07:44
Wetter in Marburg: Leichter Schneefall

Bis jetzt sehen die Bedingungen nicht gut aus.


petrich
Mitglied seit 10.06.2006
nach oben
Verfasst am: 04.01.2011 08:40
@stefan: eine Twitter Kommunikation ist geplant und wird es in Zukunft geben.


Sternfreunde_Münster
Mitglied seit 02.01.2008
nach oben
Verfasst am: 04.01.2011 11:24
Hallo in die Runde,

hier ein Bild der SoFi, aufgenommen um 10 Uhr mit einem 200er Tele über Münster.



Höhere Auflösung auf der Sternfreunde Münster-Webseite

clear skies
Michael
Anhänge
04.01.2011 11:24:45 4 KB jpg


StefanK
Mitglied seit 27.08.2006
nach oben
Verfasst am: 04.01.2011 22:37
Hallo zusammen,

tendenziell scheint sich das Wetter in Mitteleuropa in den heutigen
Morgenstunden doch etwas besser als noch am Montag erwartet entwickelt zu haben.
Jedenfalls gibt es bereits jede Menge Berichte, Fotos und Videos, die unter
http://www.sonnenfinsternis.org/sofi2011p1/index.htm#berichte verlinkt sind.

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan


StefanK
Mitglied seit 27.08.2006
nach oben
Verfasst am: 11.01.2011 03:11
Hallo zusammen,

unser kompletter Bericht von der SoFi-Jagd mit dem WDR am 04.01.11 mit Fotos und einem eingebundenen Video ist online: http://www.sonnenfinsternis.org/sofi2011p1/bericht.htm .

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan


*%>